Gang:
Beilage
Dessert
Frühstück
Getränke
Hauptgericht
Mittagessen
Salat
Snack
Vorspeise
Basis:
Gemüse
Huhn
Kalb
Kartoffeln
Kräuter
Meeresfrüchte
Nudeln
Pute
Reis
Rind
Salat
Schwein
Sonstiges





Einkaufsliste

In dieser Liste befinden sich zur Zeit keine Gegenstände
Random Recipe of the day

Name des Rezepts: Gefüllter Tintenfisch mit Gemüsestreifen
Basis: Meeresfrüchte
Schwierigkeit: Einfach
Zubereitungszeit: 40 - 50 Minuten
Anzahl der Personen: 2

Zutaten:
500 Gramm(n) Frisch oder TK Tintenfisch
200 Gramm(n) Hackfleisch vom Rind
1 Farbe nach Wahl Paprika
1 Möhren
1 Zucchini
1 Prise(n) Mayoran
1 Prise(n) Thymian
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) Schwarzer Pfeffer (Mühle)
1 Zehe(n) Knoblauch
1 Prise(n) Cheyenne Pfeffer
1 Prise(n) Edelsss Paprikapulver
1 Bund(n) Frühlingszwiebel
1 Knolle Fenchel
3 Spritzer(n) Oliven Öl
1 Spritzer(n) Weisswein
Anweisungen:
Bei den Tintenfischen sollten es kleine Tuben sein. Es ist zwar mühsam diese zu füllen, aber sie schmecken einfach besser.

Frühlingzwiebeln, Knoblauch und eine halbe Paprika ganz fein würfeln.
Das ganze mit dem Hackfleisch, Thymnian, Mayoran, Paprika und Cheyennepfeffer Vermischen.
Zum Schluss noch mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Wer das Hackfleisch etwas lockerer mag gibt noch ein Ei und etwas Semmelbrösel hinzu.

Die Tintenfische wenn sie frisch sind Ausnehmen und Waschen und trocken Tupfen.

Jetzt kann das Hackfleisch in die Tintenfische gefüllt werden. Nur gedult, ich weiss es ist etwas mühsam. Aber wann wird mit einem tollen Geschmack verwöhnt.
Bei Bedarf die Tintenfische mit einem Lebensmittel Garn zubinden.

In die heisse Pfanne geben und bei mittlerer Hitze schön braun Braten. Dabei öfters Wenden.
Dauert so ca. 20 Minuten.

Solange die Tintenfische braten, jetz die Möhren, Zucchini und Fenchel in feine Streifen (Julien) schneiden.

Nach der ca. der hälfte der Bratzeit der Tintenfische etwas Oliven Öl in einer Pfanne Erhitzen.
Zuerst die Möhren und den Fenchel darin anschmorren. Nach ca. 5 Minuten die Zucchini Streifen dazu geben. Das ganze weiter schmorren.
Kurz bevor das Gemüse fertig ist eine ganz kleine Schuss? Weisswein dazu geben, kurz reduzieren und mit Salz und Pfeffer Abschmeken.

Das ganze auf den Tellern Aanrichten und Servieren. Ich reiche dann immer noch etws Foccia Brot dazu.

Wer aber eine Sättigungsbeilage will kann Petersilien Kartoffeln dazu machen.

Das ganze hört sich schwerer an als es ist. Die Zubereitung dauert nur etwas länger als sonst bei mir.